Mühlfelder Straße 66 , 82211 Herrsching 08152 / 3962590

Mo – Sa : 8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Termine : nach Vereinbarung

Mühlfelder Straße 66

82211 Herrsching

Osteopathie für Schwangere

Osteopathie in der Schwangerschaft und zur Vorbereitung auf ihre Geburt

osteopathie-schwangere

Die Osteopathie in der Schwangerschaft spielt eine bedeutende Rolle, da sie den wundervollen und erstaunlichen Veränderungen des weiblichen Körpers in dieser relativ kurzen Zeit von etwa 40 Wochen gerecht wird.

Als dreifacher Vater und erfahrener Osteopath begleite ich seit langem Frauen osteopathisch während ihrer Schwangerschaft. Dabei empfinde ich immer wieder großen Respekt und Bewunderung für die Leistungen der Natur. Die Veränderungen, von denen ich zuvor gesprochen habe, finden auf verschiedenen Ebenen und in verschiedenen Systemen statt, sei es sichtbar oder nicht direkt augenscheinlich. Das Hormonsystem, der Bewegungsapparat, der Stoffwechsel und viele andere Systeme müssen sich ständig anpassen. Ein solcher Zustand, in dem sich so viele verschiedene Systeme in kurzer Zeit umstellen und aufeinander ausrichten müssen, ist einzigartig.

Die Osteopathie in der Schwangerschaft trägt dazu bei, dass diese Veränderungen und Entwicklungen schön sind und dem allgemeinen Wohlbefinden dienen. Durch osteopathische Behandlungen können mögliche Schwangerschaftsbeschwerden gelindert oder sogar durch präventive Osteopathie ganz vermieden werden.

Darüber hinaus kann die Osteopathie den Geburtsvorgang erleichtern. Ein Beispiel hierfür ist das Zwerchfell. Während der Schwangerschaft nimmt das Gewicht des Babys zu, die Gebärmutter vergrößert sich und die Fruchtwassermenge steigt. All dies erfordert Platz, den der Körper auf verschiedene Arten schafft, unter anderem durch die Verlagerung des Zwerchfells nach oben. Wenn das Zwerchfell bereits vor der Schwangerschaft zu angespannt ist, kann der Körper diese Platzgewinnungsfaktoren nur schwer nutzen. Dies kann zu verschiedenen Symptomen wie Atembeschwerden, Stauungen des Lymph- und Venensystems, Rippenblockaden und Rückenschmerzen führen.

Als Osteopath in der Schwangerschaft ist es meine Aufgabe, das Zwerchfell und andere Strukturen frühzeitig zu entspannen, um eine optimale Anpassungs- und Entfaltungsmöglichkeit für Ihren Körper und das Baby zu ermöglichen. Darüber hinaus bereitet die Osteopathie sowohl die werdende Mutter als auch das Kind auf den komplexen Geburtsvorgang vor.

Diese Vorbereitung kann wunderbar mit anderen Maßnahmen wie Akupunktur, Hypno-Birthing, Yoga und anderen kombiniert werden. Aus diesem Grund arbeiten wir eng mit Hebammenpraxen und anderen Institutionen zusammen, die diese Leistungen beherrschen, anbieten und mit uns abstimmen.

Was leistet die Osteopathie nun konkret für die Geburt? Hier möchte ich ein Beispiel anführen: Ein Teil des Hüftbeugemuskels wird von Ihrem Baby als "Gleitrinne" oder "Rutsche" genutzt, um tief ins Becken zu gleiten. Leider ist dieser Muskel aufgrund von Arbeits- und Bewegungsverhalten vieler Menschen häufig verhärtet oder mit den umliegenden Faszien "verklebt". Eine solche "verklebte" oder "verhärtete" Rutschbahn erschwert die Reise des Babys nach unten während der Geburt unnötig. Diese Beispiele sind nur zwei von vielen Strukturen, die einen wesentlichen Einfluss auf Ihre Gesundheit und den Verlauf der Geburt haben können.

Basierend auf meiner positiven Erfahrung in der osteopathischen Behandlung von Schwangeren bin ich fest davon überzeugt, dass bestimmte Schwangerschaftsbeschwerden wie Rückenschmerzen und geschwollene Beine nicht einfach hingenommen werden müssen. Als spezialisierte und erfahrene Osteopathen in der Schwangerschaft begleiten mein Team und ich Sie gerne in dieser wunderschönen Phase, damit Sie sich auf das konzentrieren können, was wirklich zählt: Mama zu werden und die Vorfreude auf das Kennenlernen Ihres Babys zu genießen.

Termin vereinbaren
Über uns
Sie liegen mir am Herzen

Meine Philosophie

Eine gute Gesundung ist keine Sache, die schnell mal zwischendurch geschieht. Zeit und Ruhe sowie eine gute und angenehme Atmosphäre sind sowohl für Sie als Besucher meiner Praxis, als auch für mich als Behandler sowie unserem gemeinsamen Ziel, Ihrem Wohlbefinden, wichtig. So gibt es in meiner Praxis keine wechselnden Therapeuten oder kurze Termine zwischendurch. Darüber hinaus nehme ich mir sehr viel Zeit, Behandlungen vor- und nachzubereiten und auch mit anderen Beteiligten (zum Beispiel einem behandelnden Arzt) zu besprechen.

Joschua Batschauer, Praxisleiter

signature-image

Was meine Patienten sagen

Eine optimale Betreuungsqualität & Patientenzufriedenheit ist uns sehr wichtig. Hier finden Sie eine Auswahl an aktuellen Google Rezensionen.
Noch lieber überzeugen wir Sie jedoch in einem persönlichen Gespräch.